BBQ Smoker Grill kaufen

Bild: © Danny / stock.adobe.com

Die Amis machen es uns vor. Und auch hierzulande erfreut sich der Smoker Grill zunehmend größerer Beliebtheit. Denn hat man einmal einen Smoker Grill in Nachbarsgarten entdeckt, so kommt man aus dem Staunen nicht mehr heraus. Er ist groß, außergewöhnlich und irgendwie faszinierend

Aber was ist das Besondere am Smoker Grill? Es ist nicht nur der Geschmack, der an Geräuchertes erinnert, sondern auch das Handling dieses Grills. Denn der Smoker Grill ist im Prinzip anders zu bedienen als der gewöhnliche Holzkohlegrill. Aber mit dem Smoker Grill muss man nicht unbedingt nur Grillen, denn man kann darin auch Garen oder gar Backen oder Räuchern. Und das macht die Besonderheit zum herkömmlichen Grill aus.

Grillarten

Allen Grillarten gemeinsam ist, dass sie über einen sicheren Standort verfügen müssen. Insbesondere wenn kleine Kinder um den Grill herum toben, muss das Gerät auf einem festen Untergrund stehen. Anderenfalls könnte nicht nur die glühende Kohle oder die heiße Roste den Kids massive Verletzungen beibringen, sondern das Grillgut würde mit dem Umkippen des Grills leider direkt auf dem Boden landen.

Holzkohlegrill Smoker

Der Holzkohlegrill Smoker ist eine äußerst vielseitige Lösung um Grillgut schonend und dennoch geschmackvoll zuzubereiten. Durch sein Zweikammersystem erfüllte er höchste Grillansprüche auf unterschiedlichste Art und Weise. So haben Professionelle-, wie auch Hobbygrillmeister die Wahl zwischen klassischem und indirektem Grillen. Außerdem kann mit dem Holzkohle Smoker problemlos jede Art von Barbecue zubereitet, sowie auf Holzofen Art gebacken werden.

Da sich die Gluthitze und das Grillgut in unterschiedlichen Kammern befinden, entfällt beim Holzkohlegrill Smoker das Risiko verbrannten Fleisches. Die Hitze aus der der kleineren Glutkammer wird über einen Lüftungskanal in die zweite, größere Garkammer geleitet, wo das Grillgut von allen Seiten gleichermaßen erwärmt und gegart werden kann. Die Temperatur lässt sich einfach über einen Regler mit Ober-/Unterhitzefunktion steuern. Auf diese Weise wird es zu keinerlei unkontrollierbarer und ungewollter Gluthitze auf dem Grill kommen.

Das Zweikammersystem bietet die Möglichkeit, sowohl auf herkömmliche Weise das Grillgut herzhaft und knusprig anzubraten, als auch schonend und geschmacksecht zu garen. So wird das Grillgut entweder in der kleineren Glutkammer über die offene Holzkohleglut gelegt und herkömmlich zubereitet. Gleichzeitig können gesundheitsbewusste Genießer, mit der schonenden Zubereitungsvariante des Garens in der zweiten Kammer, verköstigt werden. So werden verschiedenste Geschmäcker gleichermaßen befriedigt. Ob Fleisch, Fisch, Gemüse, Grillkäse oder auch selbstgebackenes Brot, im Holzkohlegrill Smoker werden Grillfeste zum Erlebnis für Grillmeister und Genießer.

Durch seine hohe Funktionalität, die Größe sowie seine komfortable Bedienung ist der Holzkohlegrill Smoker vielseitig einsetzbar. Ob für den professionellen Gebrauch, beispielsweise auf Volksfesten, in Garten- Landwirtschaften oder für den privaten Einsatz bei Familien oder Gartenfesten, der Holzkohlegrill Smoker ist jederzeit ein Garant für hochwertigen Grillgenuss. Praktische Ablagen, sowohl an der Vorderseite, als auch unter dem Grill stellen ein unkompliziertes und übersichtliches Zubereiten des Grillgutes sicher. Die großen Rollräder, sowie ein hitzeisolierter Griff ermöglichen es, den Grill schnell und einfach zu transportieren und bis zum nächsten Grillfest zu verstauen.

AngebotBestseller Nr. 1
TAINO HERO XXL Smoker Holzkohle-Grill BBQ Grillwagen Standgrill*
  • TAINO HERO XXL Smoker mit riesiger Grillfläche zum Räuchern, direkten oder indirekten Grillen. Gesamtmaße: ca. 142 x 46 x 111 cm (BxTxH)
  • Standgrill mit Grillrost (2-tlg.) aus hochwertigem Gusseisen für ideale Hitzeverteilung, 6-stufig höhenverstellbare, herausnehmbare Holzkohle-Wanne für einfache Hitzeregulierung
  • Vielseitiger Holzkohlegrill mit optimaler Luftzufuhr dank 2 regelbarer Ventile und praktischem Grillkamin. Integriertes Thermometer im Deckel (°C und °F)
  • Seitentische als Ablagefläche mit jeweils 4 Besteckhaken, zur platzsparenden Lagerung lassen sich beide Seitentische einklappen. 2 große Rollen für Mobilität und sicheren Stand, auch auf Rasen
  • Neu & original verpackt – Schnell und zuverlässig nach Hause geliefert
AngebotBestseller Nr. 2
tepro Smoker Wichita (Holzkohle-Grillwagen mit Rollen) zum Räuchern und Grillen, Neben- und Hauptkammer mit Belüftungsregler und Kamin, Thermometer, Maße ca. 115 x 63,5 x 116,5 cm*
  • Vielfältige Nutzungsmöglichkeiten: Sowohl zum klassischen Grillen als auch zum Räuchern / Smoken (daher der Name Smoker) / BBQ und zum indirekten Grillen verwendbar
  • Grillgut auf den Punkt: Dank des Thermometers behältst du einen optimalen Überblick über den Garvorgang und durch die besonders schonende Garung wird Fleisch besonders zart
  • Cleveres Belüftungssystem: Die Nebenkammer ist mit einem Lüftungsschieber versehen und mit der Hauptkammer verbunden, in der der Räuchervorgang stattfinden und der Rauch über den Kamin entweichen kann
  • Ansprechendes Design: Der Smoker Wichita ist im Western Style designt und viele bekommen schon beim Anblick Lust auf ein BBQ
  • Praktische Frontablage: Sehr praktisch ist beim tepro Wichita die großzügige Frontablage, mit der du beim Grillen alles griffbereit hast
Bestseller Nr. 3
tectake® 3in1 Holzkohlegrill Smoker Räucherofen, Smoker Grill mit Thermometer und regulierbarem Luftabzug am Deckel, Wasserschale zum Dampfgaren, Holzkohle Grill mit Kohleschale und Ascherost, schwarz*
  • PERFEKTE BELÜFTUNG: Entdecke den Unterschied des Holzkohlegrills mit 2 seitlichen Türen zur optimalen Belüftung und einem regulierbaren Luftabzug am Deckel. Ideal für anspruchsvolle Grillmeister, die präzise Kontrolle über den Räucherprozess wünschen, für perfekte Ergebnisse bei Fleisch, Fisch oder Gemüse.
  • MULTIFUNKTIONALE WASSERSCHALE: Die innovative Wasserschale in der Räuchertonne sorgt für saftige Räucherergebnisse und ermöglicht Dampfgaren. Eine vielseitige Ergänzung zu Deinem Grill, die, zusammen mit der Holzkohle Schale, jede Mahlzeit in ein kulinarisches smoke Erlebnis verwandelt. Ein Muss für Geschmacksliebhaber.
  • INTEGRIERTES THERMOMETER: Behalte mit dem integrierten Thermometer am Deckel stets die perfekte Temperatur im Kohlegrill im Blick, sodass du ihn auch als Kalträucherofen verwenden kannst. Ideal für alle, die beim Grillen und Räuchern auf Präzision setzen. Mache Deinen Outdoor Grill zum Highlight jeder Zusammenkunft mit diesem essenziellen Feature.
  • HOCHWERTIGE GRILLROSTE: Verchromte Grillroste bieten nicht nur Platz für allerlei Grillgut im Pellet Smoker, sondern sind auch leicht zu reinigen. Ein Highlight für jeden Gartengrill, der Robustheit mit Komfort verbindet. Ideal für Grillabende, bei denen Qualität und Quantität zählen.
  • LEICHTE REINIGUNG UND TRANSPORT: Durch die Kohleschale mit Ascherost wird die Reinigung der Grilltonne zum Kinderspiel. Zwei seitliche Tragegriffe erleichtern den Transport vom Balkon Grill. Für Holzkohle-Grillfans, die Wert auf Bequemlichkeit und Mobilität legen, ist unser Holzkohlegrill mit Deckel die perfekte Wahl.

Schwenkgrills

Grillen mittels eines Schwenkgrills – besonders delikat!

Wenn man grillen möchte, legt man sicherlich Wert darauf, dass das Grillgut zwar durchgegrillt, aber dennoch schön saftig ist. Man will ja schließlich keine „Schuhsohlen“ verzehren … Da macht es schon Sinn, wenn man sich für das Grillen mit einem Schwenkgrill entschieden hat. Das Grillen mit Schwenkgrill, oder, wie es in vielen Regionen liebevoll genannt wird, das Schwenken, hat gegenüber anderen Grillvarianten schon einige Vorteile: Erstens kann man den Schwenkgrill, oder, wie er in manchen Regionen auch liebevoll genannt wird, den Schwenker, mit nur wenigen Utensilien auch durchaus selbst bauen. Ist der Griller zudem auch noch passionierter Heimwerker, so wird er wohl großen Wert darauf legen, den Schwenker selbst zusammenzubauen; er benötigt lediglich ein paar Einzelteile und Handgriffe dazu und hat – nach gelungener Montagearbeit – natürlich auch noch ein zusätzliches Erfolgserlebnis.

Spaß macht das Schwenken aber auch, weil man hier keine lästigen Kabel hinter sich her schleifen muss! Einfach den Schwenker fest aufstellen – durch seine Dreibeinkonstruktion ist er so gebaut, dass er trotz heftigster Schwenkbewegungen, die die Schwenkplatte macht, nicht umkippen kann. Dann unter der Schwenkplatte einen kleinen Haufen Grillkohle aufschichten und diesen anzünden. Wenn das Feuer gut im Gange ist, das Grillgut gleichmäßig auf dem Schwenker verteilen – dann braucht man einfach nur noch den Dingen seinen Lauf zu lassen….. Bei Grillen mit festem Rost wäre der Griller ja genötigt, ständig auf das Grillgut zu achten, da er das Fleisch ja auch in regelmäßigen Abständen umdrehen muss. Die geladenen Gäste der Grillparty haben dann natürlich auch nicht so wahnsinnig viel von ihrem Gastgeber, da dieser sich ja fast ausschließlich dem Grillgut zuwenden müsste, um zu verhindern, dass dieses verbrennt.

Des Pudels Kern: Grillt man mit Schwenker, hat man automatisch auch viel mehr Zeit für die Gäste, da die Schwenkplatte ja durchlässig ist und das Fleisch daher von beiden Seiten gleichmäßig grillen kann. Vielleicht sollte man es trotzdem hin und wieder umdrehen – aber eben längst nicht so oft wie bei einem Grill mit festem Rost! Da freuen sich doch die Gäste!

AngebotBestseller Nr. 1
NATIV Lemodo Feuerschale mit Grillrost - Dreibein-Schwenkgrill - Dreifuß-Grill mit Kurbel zur Höhenverstellung - Gulaschkessel, Dutch Oven in Feuerkorb des Hängegrills ablegbar, Rund*
  • ✔️ EINFACHE HÖHENVERSTELLUNG: Die Feuerschale mit Grillrost lässt sich mit der innovativen Kurbel ganz einfach auf die perfekte Höhe anbringen, um immer eine passende Temperatur zu gewährleisten und einen perfekten Garzustand zu erreichen
  • ✔️ LEICHTE HANDHABUNG: Die Halterung für den Dreibein-Grill ist kinderleicht abnehmbar und kann so in Sekunden zu einer Feuerschale umgebaut werden. Ideal für gemütliche Abende am Feuer mit deinen Liebsten
  • ✔️ HOHER SICHERHEITSSTANDARD: Die Feuerschale mit Grillrost ist durch ihre Größe und die breit angebrachten Standfüße sehr standsicher und bietet so immer einen festen Halt. Für ein sicheres Grillen
  • ✔️ ROBUSTE VERARBEITUNG: Der Dreifuß-Ständer mit Grill ist sehr robust und ist somit extrem langlebig. Bei mehrmaligem Verwenden bekommt der Schwenkgrill eine zeitlose und einzigartige Rost-Optik und sieht auch super aus
  • ✔️ VIELSEITIG EINSETZBAR:Der Dreibein-Standgrill ist mit einer Feuerschale ausgestattet, die perfekt alleine verwendet werden kann. Mit dem mitgelieferten Grillrost auch für BBQ nutzbar. Gulaschkessel, Dutch Oven können in Feuerschale gestellt werden
Bestseller Nr. 2
Dreibein Schwenkgrill inkl. 70 cm Grillrost aus deutscher Produktion*
  • Dreibein Schwenkgrill
  • 70 cm Grillrost aus vernickelten Rundstäben inkl. Kette
  • 6 Aluminium Steckrohre mit Federn
  • Stufenlose Höhenverstellung mit Lochplatten-Klemmfixierung
  • Einfacher Auf- und Abbau ohne Werkzeuge. Made in Germany
Bestseller Nr. 3
CCLIFE Schwenkgrill mit Grillrost drehbar Rutschfester Grill multifunktionaler tragbarer Grill*
  • Das Grillset ist aus hochwertigem Eisen gefertigt und bis 15kg belastbar. Die Feuerstelle/das Feuernetz kann ein Gewicht von 10 kg tragen.
  • Basismodell: Schwenkgrill Mit Feuerschale,Hergestellt aus hochwertigem Eisen;Upgrade-Modell: Schwenkgrill Mit Feuernetz, geeignet für Reisecamping
  • Wir haben zwei Modelle von Grillkomponenten für Sie zur Auswahl. Sie sind beide einfach zu montieren, bequem und für Camping, Garten, Outdoor und Reisen geeignet.
  • Basismodell: Dreiecksgrill + Feuerstelle + Backblech (nicht zusammenklappbar); Durchmesser des Feuerstelle: 50,6 cm, Höhe: 23 cm; Durchmesser Backblech: 51,4 cm.
  • Upgrade-Modell: Dreiecksgrill + Feuernetz + Backblech (faltbar) + Aufbewahrungstasche aus Polyester; Feuernetzmaterial: Edelstahl 201, Backblechdurchmesser: 45cm.

Elektrogrill

Elektrogrills erfreuen sich immer größerer Beliebtheit, insbesondere in der Grillsaison im Sommer, wenn wieder die alten Grills ausgepackt werden. Der größte Vorteil bei einem Elektrogrill ist die Benutzerfreundlichkeit, denn diese Geräte können bei jedem Wetter genutzt werden, weil man den Elektrogrill auch in der Wohnung aufstellen kann, falls es regnen sollte. Klar ist aber der Elektrogrill auch nicht nur Indoor, sondern auch Outdoor bei entsprechendem Wetter nutzbar. Wichtig ist auch der Fakt, dass ein Elektrogrill um einiges gesünder grillen kann, als ein gewöhnlicher Kohlegrill, da ein Elektrogrill die Umwelt schont, nicht so gefährliche Kohledämpfe abgibt, wie ein Kohlegrill und dazu entsteht auch noch weniger Fett beim Grillen.

Diese Vorteile entstehen durch den Verzicht auf Flüssigkeiten, wie Spiritus und anderen Grillanzündern. Natürlich hat ein Elektrogrill auch seine Nachteile, die den ganzen Grillspaß trüben, deswegen wird immer noch oft zu einem Kohlegrill gegriffen. Ein Nachteil ist beispielsweise der Preis eines solchen Gerätes. Der Preis kommt durch die etwas kompliziertere Technik zustande, die in einem Elektrogrill eingebaut ist. Ein Kohlegrill hingegen ist sehr einfach gebaut und geht dadurch oft zu einem Discountpreis weg.

Dann gibt es da natürlich auch verschiedene Grilltypen beim Elektrogrill. Da wäre z. B. der Elektrostandgrill, Elektro-Tischgrill, Kugelgrill, Lavasteingrill, Küchengrill, Hähnchengrill, Raclettegrill oder auch der Kontaktgrill.

Wer gerne mal eine Indoor-Variante ausprobieren möchte, dem ist auf jeden Fall zum Raclette Grill geraten, da dieser bei einem entspannten Abend ganz einfach bedient werden kann. Der Raclette Grill wird auch elektrisch betrieben und enthält eine Platte, die dem Gerät oben aufgesetzt ist und kleine Pfannen, mit denen man verschiedene Speisen braten kann. Die Platte ist für Fleisch und Wurst dar, diese werden auf dieser Platte gegrillt.

Der Tischgrill ist auch eine Indoorvariante, die nahezu keine Rauchentwicklungen aufweist beim Grillen. Tischgrills sind in der Regel sehr beliebt, insbesondere auch beim Menschen, die keinen Garten haben.

AngebotBestseller Nr. 1
Clatronic® Barbecue-Tischgrill | ideal für Balkon & Küche | Tischgrill elektrisch | Elektrogrill mit Cool Touch-Gehäuse | abnehmbares Grillrost | Grill mit Metallauffangschale | 2000 W | BQ 2977 N*
  • Erleben Sie eine neue Dimension des Grillens - Der Rauch- und geruchsfreie Betrieb des Elektrogrill ermöglicht Ihnen sorgenfreie Grillmomente in Ihrer Wohnung oder auf dem Balkon
  • Das innovative Cool Touch-Gehäuse des Tischgrill vereint Sicherheit und Stil - Genießen Sie nicht nur geschmackvolles Grillgut, sondern auch die sorglose Handhabung des Geräts
  • Der abnehmbare Grillrost und Heizelement des Grill machen die Reinigung zum Kinderspiel - Kein lästiges Schrubben mehr – stattdessen mehr Zeit für das, was wirklich zählt
  • Die Metallauffangschale des Elektro Grill sorgt dafür, dass Fett effizient aufgefangen wird - ein sauberer Grill und die Freiheit, ohne Einschränkungen auch indoor zu grillen
  • Mit einer beeindruckenden Grillfläche von 35,5 x 24,5 cm entfaltet der Elektrogrill seine ganze Größe - Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf und zaubern Sie unvergessliche Gerichte
AngebotBestseller Nr. 2
Clatronic® Elektro Grill | Barbecue-Tischgrill | Indoor-Outdoor BBQ | elektrischer Standgrill | Balkon/Camping/Gartengrill | Grillrost | Windschutz | Grillfläche 35,5x24,5 cm | 2000 Watt | BQS 3508*
  • Der Elektrogrill von Clatronic überzeugt als Standgrill oder Tischgrill mit verchromten Grillrost
  • Indoor und Outdoor Griller für Zuhause, Camping, Balkon, Garten - ein Grill für die ganze Familie
  • Grillen Sie Speisen wie Würstchen, Steak, Fleisch, Fisch, Gemüse, Brötchen, Obst einfach elektrisch - ohne Holzkohle oder Gas
  • Highlights: Grillfläche 35,5 x 24,5 cm, Windschutz, Ablage, Metall-Auffangschale, Thermostat, Grillrost
  • Testsieger: der Mini-Elektrogrill von Clatronic ist die optimale Alternative zum Gasgrill/Holzkohlegrill und wurde von Focus Money ausgezeichnet
AngebotBestseller Nr. 3
Tefal BG90E5 Easygrill Adjust Elektro- Tischgrill | 2300 Watt | 720 cm² Grillfläche | Einfache Reinigung | Schwarz/Burgunderrot*
  • Gebaut für eine hohe Leistung mit 2300 Watt und homogener Wärmeverteilung auf dem Grill
  • Abnehmbarer, wassergefüllter Saftauffangbehälter zur Reduzierung der Rauch- und Geruchsentwicklung
  • Aufgrund der abnehmbaren Teile (Aluminium-Hitzereflektor, Grillrost, Saftauffangbehälter), ist der Grill sehr leicht zu reinigen
  • Maße Grillfläche: 720 cm²; Maße Grillrost: 900 cm²
  • Grill-Material: vernickelter Stahl

Gasgrill

Ein Gasgrill verleiht einer Terrasse oder einer Gartenecke, die zur Grillecke ausgestaltet wurde, ein futuristisches Aussehen. Abgesehen vom Design ist ein Gasgrill auch von seiner Ausstattung auf dem neuesten Stand der Technik. Alles was ein Grillfan dabei zum Betreiben von einem Gasgrill benötigt, ist eine Erdgas-Außensteckdose und natürlich herrlich frisches und leckeres Grillgut. Was die Bedienung von einem derartigen Grill angeht, so gibt es bei Gasgrill und Holzkohlegrill keinen Unterschied.

Bei einem Gasgrill entfällt also der sonst für einen Gasgrill übliche und sehr umständliche Transport (und auch die Handhabung) von Gasflaschen. Daher kommt es bei der Nutzung von einem derartigen Grill auch nicht zu einem überraschenden Energieausfall.

Die Gasgrills verfügen auch noch über spezielle Ausstattungsmerkmale, wie eine zuverlässige Fettableitung, wodurch das Verbrennen der Grillspezialitäten auf dem Rost verhindert wird. Auch verfügen diese Gasgrills über eine elektronische Zündung, die für eine sichere Zündung sorgen, auch wenn das Wetter zum Grillen eigentlich nicht optimal ist. Nach Beendigung des Grillens muss der Gasgrill geputzt werden. Hier hat Gasgrill besonders Vorteile, weil es viel einfacher und schneller gereinigt werden kann. Während muss man für einen Holzkohlergrill mehr Zeit einplanen.

Derartige Gasgrills können Grillliebhaber auch im Internet bestellen. Gasgrills bestellen ist dabei heute kein Hexenwerk mehr. Schreckten Verbraucher früher eher noch zurück über das Internet Gasgrill bestellen zu wollen, sieht dies heute wesentlich anders aus. In Zeiten, wo es für Bestellungen über das Internet nämlich sichere Zahlungsmethoden gibt, wie Giropay oder Paypal, ist das Gasgrill bestellen für beide Seiten – sowohl Käufer, wie auch Verkäufer – sicherer geworden. Und auch was die Garantie angeht, die gewährt wird, für den Fall dass am Grill beim Transport hin zum Kunden etwas kaputt geht oder aber während des Gebrauchs, ist bei Bestellungen über das Internet genauso hoch, wie beim Kauf von einem Grill im Fachgeschäft um die Ecke.

AngebotBestseller Nr. 1
Clatronic® Gasgrill mit 2 Heizzonen | individuelle Temperatursteuerung | inkl. Grillrost + Warmhalterost | Grill mit praktischem Ablagekorb und großem Stauraum für Gasflasche | GG 3590*
  • Erleben Sie pure Grillfreude: Die 2 Heizzonen mit individueller Temperatursteuerung garantiert Ihnen das perfekte Grillergebnis
  • Behalten Sie stets den Überblick: Die stabile Grillhaube mit eingebauter Temperaturanzeige sorgt für präzises Grillen und mühelose Kontrolle über Ihren Grillprozess
  • Genießen Sie grenzenlose Flexibilität: Die stufenlose Temperatureinstellung und die großzügige Grillfläche von 48,5 x 37,5 cm ermöglicht ein vielseitiges und unkompliziertes Grillerlebnis für die ganze Familie
  • Leichtigkeit in Reinigung und Mobilität: Der emaillierte Grillrost ist spülmaschinengeeignet und der bequeme Standortwechsel durch zwei Räder ermöglicht Ihnen, Ihren Grillabend an jedem Ort zu genießen
  • Alles griffbereit und gut verstaut: Praktische Ablageflächen, ein Ablagekorb für Grillutensilien und ein großzügiger Stauraum für die Gasflasche sorgen für Ordnung und Übersichtlichkeit
AngebotBestseller Nr. 2
Enders® Gasgrill URBAN, Tischgrill, Grillen-, Kochen- und Backen Funktion, 2 Brenner Edelstahl, kleiner, mit Grill-Thermometer, Balkon-, Camping-Grill, Aluguss-Gehäuse, Gusseisen-Rost, #2095*
  • 3-fach-Clever: Grillen, Kochen, Backen
  • 2 getrennte regelbare Edelstahlbrenner (2 x 2,2 kW) für direktes / indirektes Grillen, Kochen und Backen
  • Massiver, emaillierter Gussrost (2/2) mit integrierten Flammabdeckungen. Arbeitshöhe (cm): 23
  • Stabile, verchromte sowie abnehmbare Topfroste
  • Betrieb mit Gasflasche oder Schraubkartusche. Kartuschen Halter-Set 50 mbar (Artikelnr. 2092) ist nicht im Lieferumfang enthalten
AngebotBestseller Nr. 3
TAINO WABAYA 3+0 Gasgrill Grillwagen 3 Brenner Keramik Sear-Burner Piezo-Zündung Thermometer Warmhalterost Schwarz Matt*
  • Erreiche mit dem TAINO WABAYA 3+0 Grill und seinen 3 leistungsstarken Hauptbrennern (je 2,5 KW, davon 1 Keramik Sear-Zone) eine neue Ebene des Grillens - Gesamtmaße: ca. 112x53,5x103cm (BxTxH)
  • Zünden und genießen - Alle Brenner lassen sich dank Piezo-Zündung ohne externe Stromquelle anfeuern und mittels Drehreglern unabhängig voneinander stufenlos regulieren
  • Komplettpaket - Dank einer herausnehmbaren Fettauffangschale inklusive Fettwanne und einer Sear-Zone im Hauptkörper mit Infrarot-Keramikbrenner (2,5 KW) steht dem perfekten Ergebnis nichts mehr im Weg
  • Flexibilität trotz viel Stauraum - Zwei Rollen sorgen für die nötige Mobilität, klappbare Seitentische sowie ein Zwischenboden und eine integrierte Gasflaschenhalterung für viel Platz
  • Praktische Extras - Ein Thermometer, ein zweiteiliger Grillrost, ein Edelstahlgriff, ein Warmhalterost und ein inkludierter Gasdruckminderer mit Schlauch runden das Grillerlebnis ab

Grillwagen

Der Grillwagen ist das innovative Luxusmodell für den Grillfan. Mit der optimierten Funktionalität des Grills wird ein leckeres Ergebnis erzielt. Zwei angebrachte Abzüge regulieren die Luftzufuhr und den Rauchabzug. Der Kamin dient dem rauchfreien Grillspaß und ein daneben befindliches Thermometer gibt immer die momentane Innentemperatur an. Am Nebenstück des Geräts befindet sich oft sogar eine kleine Kochfläche, auf der eine Beilage währenddessen warmgehalten werden kann. Ein Ablagerost vor dem Smoker BBQ Grill und direkt unter dem Grill sorgt für nötigen Ablageplatz. Der meist mitgelieferte Aschenschieber dient dazu, die Brennkammer zu reinigen.

Um dem Fleisch beim Smoken den herben Rauchgeschmack zu verleihen, ist es nötig, das richtige aromatische Holz zu verwenden. Fruchtholzarten sind eher mild im Geschmack, Walnusshölzer schmecken kräftiger. Planen Sie das Fleisch bei hohen Temperaturen zu grillen, verwenden Sie am besten Eichenholz. Das Räuchern hat ideale Voraussetzungen zum Garziehen zwischen 60 und 90 Grad Celsius. Der vorteilhaft konstruierte Deckel des Grills kann je nach Anbringung, trotz Länge, problemlos das Fleisch normal Grillen oder deftig Räuchern.

Vor dem ersten Grillgang muss der Grillwagen eingeheizt werden. Dieser Vorgang dient dazu, die Poren im Stahl zu schließen und das Innenleben des Grills so für längere Zeit zu schützen. Erst wenn Sie eine pechschwarze Farbe im inneren erkennen, ist der Ofen bereit für das erste Grillgut. Die Temperatur kann gut und gerne zwischen 120 und 140 Grad Celsius liegen. Beim Einheizen ist es zu empfehlen, dass der Deckel fast über die ganze Zeit offen bleibt, da dadurch kleine Farbblasen an der Außenseite vermieden werden. Lediglich am Ende des ersten Durchgangs ist der Boxdeckel zu schließen. Danach ist der Grill je nach Belieben zu verwenden.

Bei der Reinigung ist darauf zu achten, dass vorerst die Asche aus der Box geschaufelt wird. Die Asche ist in Verbindung mit Feuchtigkeit ein Feind des Stahls und muss deshalb nach jedem Grillen entfernt werden. Mit einer Bürste (ratsam sind spezifische Grillbürsten) und etwas heißem Wasser ist die Kammer zu reinigen. Danach steht der Grillwagen in der Sonne und trocknet. Sollte Rost auftreten, bürsten Sie diesen mit einer Stahlbürste ab und sprühen neue Farbe auf.

AngebotBestseller Nr. 1
tepro Universal BBQ-Tisch, für Tischgrill geeignet, mobil, abklappbare Seitenflächen, Flaschenöffner, Küchenrollenhalter, Besteckhaken, Maße ca. 150,5 x 59,5 x 97,5 cm*
  • Universell einsetzbar: Der Tisch ist als Beistelltisch, für einen Tischgrill, oder sonstige Zwecke universell einsetzbar und hat eine angenehme Arbeitshöhe
  • Komfortable Arbeitsfläche: Durch die großzügige Fläche hast du den Platz, den du beim Grillen zur Vorbereitung oder Zubereitung brauchst
  • Flexible Größe: Dank der herunterklappbaren, seitlichen Arbeitsflächen kannst du den Tisch auch verkleinern und die hochwertige untere Ablagefläche bietet zusätzlich Platz
  • Praktische Funktionen: Küchenrollen-Halter, Flaschenöffner und Besteckhaken erhöhen den Komfort
  • Mobil dank Rollen: Mit den Rollen wechselst du nach Wunsch jederzeit bequem den Standort
AngebotBestseller Nr. 2
aro Holzkohle Grillwagen, Stahl/Holz, 2 Grillroste und 2 Seitenablagen, Holzgriffen, mit 2 Räder, Windschutz, grün*
  • Vielseitiger Grill: Mit zwei verschiedenen verchromten Grillrosten bietet dieser Grillwagen aus Stahl (94 x 41 x 85 cm) genug Platz für die Zubereitung von köstlichen Speisen
  • Zentrale Kochzone: Neben einem großen Grillrost (48 x 28,5 cm) und einem Warmhalterost (46 x 8,5 cm) verfügt der Grill über eine zentrale Kochzone für eine gleichmäßige Hitzeverteilung
  • Windschutz: Der Windschutz (81 x 17,5 cm x 0,6 mm) schützt die Lebensmittel vor Wind und Luftverwirbelungen und erleichtert das Anzünden des Brennstoffs
  • Praktische Seitentische: Zwei Seitentische mit drei Holzbrettern bieten ausreichend Platz für Getränke, Zutaten und Utensilien, während der untere Teil mit fünf Brettern zusätzlichen Stauraum bietet
  • Mobilität und Umweltfreundlichkeit: Dank der zwei Räder an den linken Beinen und dem Aschefänger ist dieser Grillwagen einfach zu bewegen und wird in einer umweltfreundlichen Verpackung geliefert
Bestseller Nr. 3
BBQ-Toro Grillwagen 85 x 50 x 81 cm | Metall Grilltisch mit großer Arbeitsfläche | Grill Beistelltisch Grilltisch Outdoor Servierwagen Garten Trolley (Schwarz)*
  • VIELSEITIG | Der Grillwagen von BBQ-Toro ist vielseitig einsetzbar und auch als Beistelltisch geeignet. Bereiten Sie Ihre Speisen direkt am Grill zu.
  • EXTRAS | Der Beistellwagen ist leicht zu bewegen, da er neben dem großen Griff auch zwei Räder besitzt. Des Weiteren hat der Grilltisch einen Flaschenöffner, einen Haken für Grillbesteck und eine untere Ablagefläche.
  • NUTZUNG | Der Grillwagen dient nicht nur als Ablage Ihrer Grillutensilien, sondern dank seiner perfekten Größe ist er auch als Zubereitungstisch für Ihr Grillgut ideal geeignet.
  • MATERIAL | Der Grilltisch hat eine große Arbeitsfläche und zusätzlichen Stauraum auf der unteren Ablagefläche. Der Tisch ist aus lackiertem Stahl gefertigt.
  • EIGENSCHAFTEN | Die Größe des Beistelltischs beträgt (B) 85 x (T) 50 x (H) 81 cm. Die Arbeitsfläche hat die Maße (B) 85 x (T) 50 cm und die Höhe des Grilltischs beträgt 81 cm. Die untere Ablagefläche hat ein Größe von (B) 76,5 x (T) 48,5 cm.

Kugelgrill

Erfunden wurde der erste Kugelgrill von dem Amerikaner George Stephen, der den besonderen Grill in Chicago so entwickelte, dass nicht nur das Grillgut schonend und aromatisch zubereitet, sondern auch das herabtropfende Bratfett effektiv aufgefangen werden konnte.

Aber welche Besonderheiten weist der Kugelgrill auf und wie ist er aufgebaut?

In erster Linie besteht der Kugelgrill, egal ob nun für Kohle oder aus Gas, aus zwei Kugelhälften. Bei einem so genannten Kohlekugelgrill verfügt die untere Kugel, die auch als emaillierte Grillkugel bezeichnet wird, über einen Kohlenrost, auf der die Holzkohle gelagert werden kann. Darüber hinaus befindet sich in der unteren Kugel über dem Kohlenrost auch ein Grillrost für das Grillfleisch. Zwischen Kohlen- und Grillrost besitzt der Kugelgrill zudem eine spezielle Auffangschale für das Bratfell. Die untere Grillkugel ist außerdem mit einem Lüftungsschieber, einem Aschetopf oder eine Ascheschale ausgestattet.

Die obere Kugelhälfte umfasst hingegen ein porzellanemaillierter Deckel, der über einen entsprechenden Griff verfügt. Auch die ist obere Grillkugel mit einer Luftanlage versehen, dass die heiße Luft problemlos hinausgeleitet werden kann. Besonders hochwertige Modelle des Kugelgrills verfügen zudem über einen Thermometer.

In der Regel ist der spezielle Grill mit seiner auf einem stabilen Gestell befestigt, steht somit auf Beinen und kann zusätzlich über Rollen auch bewegt werden. Dabei zählt der Kugelgrill zu den so genannten Standgrillgeräten. Bei diesem Grill kann das Grillfleisch sowohl mit dem Kugeldeckel abgedeckt als auch offen gegrillt werden.

Falls die Kugel mit dem porzellanemaillierten Deckel während des Grillvorganges geschlossen ist, kann die Temperatur des Grillgutes über das integrierte Thermometer jederzeit kontrolliert werden. Dabei besteht die Möglichkeit unterschiedlichstes Grillgut, wie beispielsweise Broiler, Bratwürste oder auch Steaks, entweder in einer Grillschale oder auf dem Edelstahlrost zuzubereiten.

Ausführungen des Kugelgrills

Je nach Bedarf und Zweck ist der Kugelgrill mit unterschiedlichen Durchmessern, unter anderem 44, 47, 57 oder auch 67 Zentimetern, erhältlich. Auch kann der Kugelgrill über verschiedene Arbeitshöhen von mindestens 70 Zentimetern verfügen.

Wird der Grill nun mit Gas betrieben, ist der Aufbau des Kugelgrills zwar ähnlich, jedoch weist er darüber hinaus einen Trichter und einen installierten Brenner auf. Um den Kugelgrill zudem sicher zu betrieben, ist eine Gasflasche erforderlich. Sowohl beim Kohle- als auch beim Gaskugelgrill lässt sich das Grillgut besonders schonend zubereiten.

Bestseller Nr. 1
SunJas Holzkohlegrill, tragbar, rund, Deckel mit zwei Rädern, Durchmesser 41 cm, Höhe 70 cm, Schwarz*
  • 【KUGELFORM DESIGN】 Die bewährte Kugelform ist die wohl optimale Grillform für gleichmäßiges Grillen, mit optimalem Grillergebnis. Unser Kugelgrill hat eine Grillfläche von 43cm im Durchmesser.
  • 【LUFTVENTILATIONSTECHNIK】 Unser Outdoor BBQ Grill verfügt über ein individuell verstellbare Edelstahl Ventil, ermöglicht das flexible Steuern der Luftzufuhr. Dadurch kann kinderleicht und blitzschnell die Grilltemperatur reguliert werden.
  • 【HOCHWERTIG-LANGLEBIG】 Alle Grillutensilien sind aus hochwertigem und emailliertem Edelstahl. Dadurch haften Grillreste weniger an und das Edelstahl ist langlebiger. Zusätzlich, verfügt noch über eine Auffangschale für Aschereste, auch Kohle- und Speisereste am Holzkohlegrill wesentlich leichter zu reinigen.
  • 【MOBIL & VIELSEITIG】 Die Beine des Grills sind blitzschnell abgeschraubt. Der kompakte HolzKohle Grill ist nicht nur leicht und platzsparend, sondern auch schnell aufgebaut. Mit Rädern ideal für jeden Anlass. Egal ob Festival, Camping, Wandern, oder einfach ein Picknick im Grünen.
  • 【Achtung】 ★★ Bitte lesen Sie die Bedienungsanleitung für die Pflege des Grills und achten Sie nach jedem Gebrauch auf die Reinigung, um die Nutzungsdauer zu verlängern. Der kugelförmige Produktdurchmesser beträgt 41,5 cm und die Produkthöhe 73 cm.
AngebotBestseller Nr. 2
Weber Compact Kettle Holzkohlegrill, Ø 47cm Grillfäche, BBQ Grill mit porzellanemaillierten Deckel & Kessel, Dreibein-Ständer & Räder, verchromter Grillrost - Schwarz (1221004)*
  • Bruch und wetterfeste Räder
  • Material: Porzellanemailliert
  • Packung Weight: 9.41 kg
  • Packung die Größe: 25.7 L x 52.6 H x 52.4 W cm
Bestseller Nr. 3
RESCH MAXX Holzkohlegrill Ø 44cm, 4 Personen Grill Holzkohle, fahrbarer Kugelgrill mit Deckel für Unterwegs/Garten/Balkon*
  • 🔥 SICHERHEIT - Der Resch Holzkohlegrill wurde vom renommierten TÜV SÜD geprüft und verfügt über alle Sicherheitsanforderungen
  • 🔥 QUALITÄT - RESCH Holzkohlegrill aus Hitzbeständigem Porzellanemaille, Duroplastgriffe mit hoher Hitzebeständigkeit, Wetterfeste Kunststoffräder
  • 🔥 GRILLROST - verschromt mit einer Durchmesser von 42 cm, ausreichend für 4 Personen / 4 Steaks oder 12 Würstchen
  • 🔥 STANDFEST - Ein Vierbein Grill der stabil steht und mit 2 Rollen bewegt werden kann
  • 🔥 REINIGUNG - Vereinfachte Reinigung durch glatte Oberflächenbeschaffenheit, und abnehmbarem Grillrost und Kohlerost

Funktionsweise eines Smoker Grills

Neben dem herkömmlichen Grillen über direkter Hitze, wie beispielsweise beim Holzkohle-Grillen, existiert noch die aus den USA stammende Methode des Grillens im Smoker Grill. Die besonderen Smoker Grill Eigenschaften sorgen hierbei dafür, dass eine andere Zubereitung des Grillgutes möglich ist und andere Geschmacksrichtungen erreicht werden können.

Die speziellen Smoker Grill Eigenschaften ergeben sich aus der besonderen Konstruktionsweise von Smoker Grills. Diese sind in der Regel dreigeteilt. Sie besitzen eine Brennkammer, eine Garkammer und einen Kamin. In der Brennkammer wird das eigentliche Feuer mit Hilfe von Holz entfacht. Diese Kammer ist direkt mit der Garkammer verbunden, befindet sich jedoch leicht unterhalb der Garkammer. Der beim Verbrennen des Holzes entstehende Rauch steigt in der Brennkammer nach oben und wird durch den Zug des Kamins in die Garkammer weitergeleitet. In der Garkammer wird das Grillgut, beispielsweise Fleisch oder Fisch, platziert und langsam mit Hilfe des heißen Holzrauches gegart. Bei dieser Grillmethode wird das Grillgut aufgrund der speziellen Smoker Grill Eigenschaften also eher geräuchert als tatsächlich über direkter Hitze gebraten.

Beim Grillen mit einem Smoker Grill werden Fleisch und Fisch langsamer und schonender zubereitet. Durch das Garen im heißen Holzrauch muss das Grillgut nicht bis kaum gewendet werden, da es im Rauch gleichmäßig von allen Seiten gegart wird. Zu den Smoker Grill Eigenschaften zählt weiterhin, dass Fleisch und Fisch merkbar saftiger bleiben. Während die starke, direkte Hitze eines herkömmlichen Grills dafür sorgen kann, dass das Grillgut bereits an der Außenseite verbrannt ist, während es Innen noch roh ist, ist die Zubereitung mit einem Smoker Grill schonender, gleichmäßiger und sorgt für ein gutes, saftiges Ergebnis. Zusätzlich lässt sich dank den besonderen Smoker Grill Eigenschaften der Geschmack der zubereiteten Speisen beeinflussen. Über die Wahl der Holzsorte für das Feuer und über die Intensität des Rauches lässt sich das jeweilige Grillgut mit Hilfe des Rauches aromatisieren. Walnussholz erzeugt beispielsweise eine herzhafte Note. Über das Öffnen und Schließen der Klappen des Smoker Grills kann die Intensität des Rauchs geregelt werden. Intensiver rauch sorgt für eine deutlich merkbare Geschmacksnote beim fertigen Fleisch und Fisch oder bei anderen Speisen.

 

Tipps zum Smoker Grill

Besonders beliebt und vor allem in der Barbecue-Szene verwendet, ist der so genannte Smoker Grill. Dabei verfügt der spezielle Smoker Grill über eine seitliche Feuerbox, in welcher ein Holzfeuer entfacht wird. Dabei gelangt nun die rauchige, warme Luft des Feuers durch eine Öffnung in die Garkammer, die geschlossen ist und in der das Fleisch sowie andere Zutaten auf einem Rost erwärmt werden können. Am Ende der Garkammer ist zudem ein Kamin dafür zuständig, den Rauch und die Wärme nach oben abzugeben.

Aber welche Kriterien und Tipps sollten bei der Verwendung eines Smoker Grills in Betracht gezogen werden?

In erster Linie gilt zu berücksichtigen, dass die Hitze eines Smoker Grills durch unterschiedliche Maßnahmen reguliert werden kann. Bereits die Wahl der Kohle oder des Holzes entscheidet darüber, wie heiß das Feuer brennen soll. Diesbezüglich kann die Hitze, die in die Garkammer strömt, entweder durch das Öffnen oder Schließen der Lüftungsklappen am Kamin oder der Feuerbox eingestellt werden.

Des Weiteren spielt beim Smoker Grill, so wie sein Name bereits verrät, auch die Intensität des Rauches eine entscheidende Rolle. Um beispielsweise beim Barbecue den charakteristischen Rauchgeschmack zu erzielen, sollten insbesondere aromatische Hölzer eingesetzt werden. Empfehlenswert sind unter anderem Fruchthölzer, die sich durch milde Noten auszeichnen. Für einen herzhaften Rauchgeschmack ist hingegen Walnussholz geeignet. Falls der Nutzer jedoch eine größere Hitze mit dem Smoker Grill erzielen möchte, sollte er auf Eichenholz zurückgreifen.

Um nun den Rauch und somit auch den Geschmack des Grillguts zu intensivieren, sollten sowohl die Feuerbox als auch die Lüftungsklappen geschlossen werden. So ist eine geringe Luftzirkulation gegeben, die wiederum die Temperatur niedrig hält und ausreichend Rauch bildet.

Wer sein Fleisch jedoch „warm räuchern“ möchte, sollte den Smoker Grill auf Temperaturen von 55 bis zu 90 Grad Celsius regulieren. Dabei gilt die Richtlinie: je tiefer die Temperatur ist, desto länger kann das Grillgut in der Garkammer geräuchert werden. Für diese Räucherung eignen sich Fisch und Fleisch besonders gut.

Falls das Fleisch jedoch nur einen dezenten Rauchgeschmack erhalten soll, dürfen die Lüftungsklappen am Kamin und der Feuerbox nicht geschlossen werden. Wird zudem hochwertige Holzkohle verwendet, entsteht nur geringfügig Rauch und auch der Rauchgeschmack hält sich in Grenzen. Daher sollte Holzkohle vor allem bei langen Garzeiten verwendet werden.

AngebotBestseller Nr. 1
tepro Smoker Wichita (Holzkohle-Grillwagen mit Rollen) zum Räuchern und Grillen, Neben- und Hauptkammer mit Belüftungsregler und Kamin, Thermometer, Maße ca. 115 x 63,5 x 116,5 cm*
  • Vielfältige Nutzungsmöglichkeiten: Sowohl zum klassischen Grillen als auch zum Räuchern / Smoken (daher der Name Smoker) / BBQ und zum indirekten Grillen verwendbar
  • Grillgut auf den Punkt: Dank des Thermometers behältst du einen optimalen Überblick über den Garvorgang und durch die besonders schonende Garung wird Fleisch besonders zart
  • Cleveres Belüftungssystem: Die Nebenkammer ist mit einem Lüftungsschieber versehen und mit der Hauptkammer verbunden, in der der Räuchervorgang stattfinden und der Rauch über den Kamin entweichen kann
  • Ansprechendes Design: Der Smoker Wichita ist im Western Style designt und viele bekommen schon beim Anblick Lust auf ein BBQ
  • Praktische Frontablage: Sehr praktisch ist beim tepro Wichita die großzügige Frontablage, mit der du beim Grillen alles griffbereit hast
Bestseller Nr. 2
BBQ Collection 2-in-1 Smoker BBQ - Holzkohlegrill - Gartenküche Barbecue - Grill- und Räuchergrills - 104 x 58 x 114 cm*
  • SMOKER BBQ: Der 2-in-1 Barbecue und Smoker ist eine echte Bereicherung für deine Außenküche. Du kannst ihn als Grill oder Smoker verwenden, was ihm einen köstlichen Rauchgeschmack verleiht.
  • TYPISCHER GRILLGESCHMACK: Mit diesem Kugelgrill von BBQ Collection grillst du dein Fleisch, Fisch und Gemüse über Holzkohle, was deinen Gerichten den typischen Grillgeschmack verleiht.
  • BARBECUE AUF RÄDERN: Mit diesem Edelstahl-Holzkohlegrill mit Smoker auf Rädern von BBQ Collection kannst du ein leckeres Stück Fleisch oder Gemüse auf dem Grill zubereiten.
  • ZARTES FLEISCH: Der große Vorteil von Fleisch, das in einem Smoker BBQ zubereitet wird, ist, dass es schön zart bleibt und weniger schrumpft. Außerdem kann es nicht verbrennen.
  • EINSTELLBARER SCHORNSTEIN: Der Grill ist mit einem separaten Smoker und einem Schornstein ausgestattet, den du mit der Klappe einstellen kannst.
Bestseller Nr. 3
tectake® 3-in-1 outdoor Grill, Smoker mit Zubehör Thermometer, Holzkohlegrill, BBQ Grill, Räucherofen für Fleisch, Grillwagen fahrbar mit Luftregulierung*
  • MULTIFUNKTIONSGERÄT: Du sitzt bereits auf heißer Grillkohle weil bald das erste Angrillen ansteht? Oder bist Du auch als Wintergriller am Start? Perfekt, denn unser Holzkohle Grill Smoker ist ideal zum Grillen, Garen und Räuchern geeignet. Ein wahrer Allround Grill für alle Bedürfnisse.
  • FÜR PERFEKTIONISTEN AM HEIMISCHEN GARTENGRILL : Es befindet sich ein BBQ Thermometer an der Oberseite des Grills, sodass Du die perfekte Temperatur im Auge behalten kannst. Mit der regulierbaren Luftzufuhr kannst Du nachjustieren, damit Steaks, Bratkartoffeln oder das klassische amerikanische Barbecue nicht verbrennen.
  • GRILL ZUBEHÖR SCHICK&PRAKTISCH: Unser Barbecue Grill verfügt über eine Holzablage an der Vorderseite, sodass Du wichtige Utensilien und Smoker Zubehör wie Grillzange, Rub oder Handschuhe direkt griffbereit am Barbeque Grill hast. Weiterhin verfügt unser Grillwagen outdoor über einen praktischen Schiebegriff, damit er transportabel ist für seinen Einsatz auf Terrasse, Garten oder Balkon.
  • GENÜGEND STAURAUM & EINFACHE REINIGUNG: Profitiere von praktischem Stauraum mit einem Ablagegitter am Boden und einer Holzablage an der Vorderseite. Das inkludierte Auffangschälchen erleichtert die Reinigung und sammelt Bratensaft effizient. Ideal für alle Serien Griller!
  • PERFEKTES RÄUCHER- ODER DAMPFGARERGEBNIS: Erlebe mit unserem BBQ Grill unübertroffene Geschmackserlebnisse, egal ob beim Räuchern oder Dampfgaren. Unsere spezielle Konstruktion garantiert optimale Temperaturkontrolle für perfekte Ergebnisse – jedes Mal.

Räuchern im Smoker Barbecue Grill

Ein handgefertigter Smoker Barbecue Grill besteht meist aus massivem Stahl und hat einen hohen Qualitätsstandard. Mit dem praktischen Aufbau kann nicht nur gegrillt – indirekt oder direkt -, gebacken und gekocht, sondern auch geräuchert werden. Eine Vielzahl von Speisen können Sie im Smoker Barbecue Grill zubereiten. Dabei kann man durch die Verwendung von bestimmten Holzarten den Rauchgeschmack selbst bestimmen, stärker im Geschmack oder eben etwas milder.

Ob Kalt- oder Warmräuchern von Fisch oder das Warmräuchern von dünnen Fleischstücken, mit dem Smoker Barbecue Grill kein Problem. Das Fleisch trocknet durch den Wasserrauch nicht aus. Ganze Truthähne oder große Braten, im Smoker Barbecue Grill ein Vergnügen. Als Kalträuchern bezeichnet man übrigens alles was unter 60 Grad liegt. Das Fleisch liegt in einer großen Trommel, der sogenannten Räucherkammer. Die Hitze kommt aus der Feuerbox die außen angebracht ist. Der heiße Rauch aus der Feuerbox strömt in die Rauchkammer, so wird das Fleisch langsam und schonend gegart.

Da der Smoker Barbecue Grill Hitzequelle und Grillgut trennt, entstehen keine gesundheitsgefährdenden Stoffe durch herabtropfendes Fett und es befinden sich auch keine Aschepartikel auf dem Fleisch. Man kann das Aroma vom Fleischgut mit aromatischen Holzarten von Obst- und Fruchtbäumen wie zum Beispiel der Wildkirsche selbst bestimmen. Wer es lieber deftig und herzhaft mag greift zu Nussbaumsorten, zum Beispiel Walnussholz, für Wildgerichte sehr lecker und fein. Soll allerdings mit höheren Temperaturen gegart werden, ist Eichenholz zu empfehlen, da es besonders heiß verbrennt. Allerdings sollte man kein Tannenholz verwenden, da es sehr harzig ist und den Geschmack beeinträchtigt. Wieviel Rauch das Grillgut bekommen soll, kann am Smoker Barbecue Grill mit der Feuerbox geregelt werden.

Wer den Rauchgeschmack aber gar nicht mag, aber dennoch „smokern“ möchte, heizt mit hochwertiger Grillkohle. Für jeden Geschmack, für den Rauchgeschmack, mit dem Smoker Barbecue Grill erfüllen Sie alle Wünsche Ihrer Gäste und natürlich auch sich selbst. Ein echter Hingucker ist der Smoker Barbecue Grill auf jeder Party. Eine echte „Maschine“ für Männer groß, dampfend und mit viel Fleisch im Innern. Die Lokomotiven-ähnlichen Grills findet man in gut sortierten Baumärkten, sie sind mittlerweile Standard im Sortiment.

AngebotBestseller Nr. 1
TAINO HERO XXL Smoker Holzkohle-Grill BBQ Grillwagen Standgrill*
  • TAINO HERO XXL Smoker mit riesiger Grillfläche zum Räuchern, direkten oder indirekten Grillen. Gesamtmaße: ca. 142 x 46 x 111 cm (BxTxH)
  • Standgrill mit Grillrost (2-tlg.) aus hochwertigem Gusseisen für ideale Hitzeverteilung, 6-stufig höhenverstellbare, herausnehmbare Holzkohle-Wanne für einfache Hitzeregulierung
  • Vielseitiger Holzkohlegrill mit optimaler Luftzufuhr dank 2 regelbarer Ventile und praktischem Grillkamin. Integriertes Thermometer im Deckel (°C und °F)
  • Seitentische als Ablagefläche mit jeweils 4 Besteckhaken, zur platzsparenden Lagerung lassen sich beide Seitentische einklappen. 2 große Rollen für Mobilität und sicheren Stand, auch auf Rasen
  • Neu & original verpackt – Schnell und zuverlässig nach Hause geliefert
Bestseller Nr. 2
BBQ Collection 2-in-1 Smoker BBQ - Holzkohlegrill - Gartenküche Barbecue - Grill- und Räuchergrills - 104 x 58 x 114 cm*
  • SMOKER BBQ: Der 2-in-1 Barbecue und Smoker ist eine echte Bereicherung für deine Außenküche. Du kannst ihn als Grill oder Smoker verwenden, was ihm einen köstlichen Rauchgeschmack verleiht.
  • TYPISCHER GRILLGESCHMACK: Mit diesem Kugelgrill von BBQ Collection grillst du dein Fleisch, Fisch und Gemüse über Holzkohle, was deinen Gerichten den typischen Grillgeschmack verleiht.
  • BARBECUE AUF RÄDERN: Mit diesem Edelstahl-Holzkohlegrill mit Smoker auf Rädern von BBQ Collection kannst du ein leckeres Stück Fleisch oder Gemüse auf dem Grill zubereiten.
  • ZARTES FLEISCH: Der große Vorteil von Fleisch, das in einem Smoker BBQ zubereitet wird, ist, dass es schön zart bleibt und weniger schrumpft. Außerdem kann es nicht verbrennen.
  • EINSTELLBARER SCHORNSTEIN: Der Grill ist mit einem separaten Smoker und einem Schornstein ausgestattet, den du mit der Klappe einstellen kannst.
AngebotBestseller Nr. 3
tepro Smoker Biloxi (Holzkohle-Grillwagen mit Rollen) zum Räuchern, BBQ, Grillen, Neben- und Hauptkammer mit Belüftungsregler und Kamin, Thermometer, Maße ca. 126 x 63,5 x 126 cm*
  • Flexible Verwendung: Nutze den tepro Biloxi zum Räuchern / Smoken / BBQ, zum indirekten Grillen oder zum klassischen Grillen über der Glut
  • Lecker dank Genauigkeit: Behalte dank integriertem Thermometer den Garvorgang im Blick und genieße durch Räuchern besonders zartes Fleisch und Gemüse
  • Durchdachte Belüftung: Der aromatische Rauch zieht von der Nebenkammer mit Lüftungsschieber zum Kamin – genau am Grillgut in der Hauptkammer entlang
  • Western-Design: Mit den eleganten Stahlrädern und dem Kamin weckt der tepro Biloxi nicht nur die Lust auf BBQ, sondern auch Assoziationen mit Dampfloks aus dem Wilden Westen
  • Praktische Frontablage: Die komfortable Frontablage, mit der du beim Grillen alles griffbereit hast, macht das Grillen noch angenehmer

Smoker Bauanleitung

Was unterscheidet den Smoker Grill von anderen Grills und was macht ihn zu etwas Besonderem? Das ist vor allem seine Vielseitigkeit. Während man mit einem normalen Grill im Regelfall nur grillen kann bietet ein Grill von Smoker viel mehr. Allem voran das was ihn seinen Namen gab, das Räuchern. Mit einem Grill mit Smoker-Funktion kann man wunderbar Fische oder Fleisch räuchern oder langsam garen. Das gegarte Fleisch bekommt dabei eine wunderbare und je nach Geschmack und verwendetem Brennmaterial sanfte oder kräftige Räuchernote.

Zu den weiteren Smoker-Grilleigenschaften gehört die Fähigkeit zu kochen. Man kann problemlos mit feuerfesten Töpfen oder Pfannen arbeiten und auf diese Art nicht nur das Fleisch grillen sondern auch noch die gekochten Beilagen zubereiten. Noch eine der Smoker Grill Eigenschaften ist das Warmhalten von bereits zubereiteten Speisen. Ein Smoker Grill besteht aus mehreren Teilen. Die drei wichtigsten davon sind die sogenannte Feuerbox, welche mit der Garkammer verbunden ist aus deren anderem Ende ein kleiner Kamin ragt. Im Deckel ist normalerweise eine Temperaturanzeige untergebracht um sowohl das Räuchern als auch das Garen genau überwachen zu können. Zu den Smoker Grill Eigenschaften gehört außerdem die Tatsache, dass man praktisch jedes Brennmaterial verwenden kann, welches sich für die Zubereitung von Lebensmitteln eignet. Dazu gehört unter anderem Holzkohle, spezielle Briketts aber auch einfaches Holz. So kann man auch die Räuchernote genau definieren.

Wer es zum Beispiel über Buchenholz geräuchert mag, kann sich diesen Wunsch ebenso erfüllen wie jemand, der z. B. Eiche zum Räuchern bevorzugt. Es gibt die Smoker Grills in den verschiedensten Größen. Mit den kleineren kann man eine kleine Party oder eine kleinere Familienfeier veranstalten. Mit den größeren bis großen Exemplaren eine richtige Großveranstaltung bedienen. Die Smoker Grill Eigenschaften machen diese Grills bei den Fans des Gegrillten immer beliebter, zumal auch die, welche nicht so begeistert davon sind durchaus von diesen Grills profitieren können.

 

Technisches Grundwissen: Wie funktioniert ein Räucherofen?

Spätestens seit in den letzten Jahren das gute alte amerikanische Barbecue seinen Siegeszug gegen die deutsche Grillkultur begonnen hat, werden die Smoker genannten Barbecue Grills auch hierzulande immer beliebter. Aber was hat es eigentlich mit dieser neuen, in Europa noch nicht sehr weit verbreiteten Grillmethode auf sich und wie funktioniert so ein Smoker Grill bzw. Räucherofen?

Zunächst besteht jeder Smoker aus zwei miteinander verbundenen Kammern. In der einen Kammer wird ein Feuer entzündet, in der zweiten Kammer liegt das zu grillende Fleisch. Die erste Kammer ist mit einer Schiebeklappe ausgestattet, mit der man die Luftzufuhr zum Feuer und damit die dem Fleisch zugeführte Hitze regulieren kann. Um dies problemlos und ohne öffnen der Garkammer möglich zu machen, ist die zweite Kammer mit einem Temperaturfühler ausgestattet, mit dem man bequem von außen die momentane Gartemperatur ablesen kann.

Des Weiteren ist die zweite Kammer mit einem regelbaren Ofenrohr bestückt, so dass sich die abgeführte Rauchmenge ebenfalls perfekt regeln lässt. Dieser spezielle Aufbau des Smoker Barbecue Grill Räucherofen bietet eine Vielzahl an Möglichkeiten um Fisch und Fleisch zu garen und zu räuchern.

Legt man zum Beispiel Wert auf ein kräftiges Räucheraroma, so schließt man einfach die Lüftungsklappen seines Smoker Barbecue Grill Räucherofen. Durch die geringe Luftzirkulation lässt sich die Temperatur im Ofen sehr einfach bei der perfekten Räuchertemperatur von 60 bis 90 Grad Celsius einstellen. Hierbei gilt, je tiefer die Temperatur, desto länger kann das Fleisch oder der Fisch geräuchert werden und desto zarter ist das Ergebnis. Wichtig ist auch, dass sie zum Räuchern Hölzer mit starken Aromen wie zum Beispiel Eichenholz benutzen.

Doch nicht nur für die Freunde des Räucherns ist ein Smoker die richtige Entscheidung. Sollten sie ihr Fleisch oder ihren Fisch einfach nur garen wollen, benutzen sie statt aromatischer Hölzer einfach normale Grillkohle. Die Rauchentwicklung wird hierdurch auf eine Minimum reduziert, sie können jedoch trotzdem die Grilltemperatur auf, für Fleisch ideale, 120 Grad einstellen und es schön langsam garen.

Da auf diese Art und Weise nur wenig Flüssigkeit aus dem Fleisch austreten kann, erhält man ein herrlich saftiges Grillergebnis, mit dem man seine Freunde und Verwandten begeistern können wird.

 

Smoker selber bauen

Beim Smoken wird das Grillgut bei niedriger Temperatur gegart. In einer seitlichen Feuerbox wird das Grillholz oder die Grillkohle angezündet. Durch eine Öffnung gelangt die warme, rauchige Luft in die Garkammer, wo das Grillgut langsam auf einem Rost erwärmt wird. Die Hitze im Smoker kann durch verschiedene Methoden reguliert werden. Bereits die Auswahl des Holzes oder der Kohle entscheidet, wie heiß das Feuer wird. Durch die Benutzung eines Smokers gibt es kein Austrocknen mehr und ein Wenden des Grillgutes ist nicht mehr nötig.

Um einen Smoker selber bauen zu können bedarf es einiger Zeitaufwendung. Für den Garraum wird ein langes, stabiles Metallrohr benötigt. Ein etwas kleines Metallrohr wird für die Feuerbox gebraucht. In das große Rohr für den Garraum wird ein Deckel ausgeflext der später mit Hilfe von Scharnieren wieder befestigt wird. Das gleiche wird mit dem Rohr für die Feuerbox gemacht. Nach dem die beiden Deckel geschliffen wurden werden die Seitenteile angefertigt. Diese dienen nachher unter anderem für den Luftaustausch innerhalb des Smokers. Das Untergestell für das große Rohr wird mit Verstrebungen und zwei Rädern befestigt. Bei den Rädern werden die Speichen ausgerichtet und angefertigt. Danach wird das Flacheisen in Form gebogen. Nachdem das Untergestell an den Garraum angeheftet wurde wird die Feuerbox an die Seite angebracht.

Ein vorher angefertigter Halbmond aus Eisen verschließt den offen liegenden Bereich des Garraumes. Zum Stabilisieren des Smokers wird ein Gitter im Untergestell befestigt. Das Gitter kann später auch als Ablage genutzt werden. Die Roste für das Grillgut und das Feuerholz werden in den Garraum und in der Feuerbox befestigt. Der Rost in der Feuerbox sollte entfernbar sein, da so das Feuer genügend Luft bekommt. Damit der Rauch später abziehen kann wird ein Loch für das Abgasrohr in den Garraum gebohrt. Das Abgasrohr wird nun angeschweißt. Um den Smoker bewegen zu können werden am besten Griffe aus Messing verwendet. So ist der Smoker später mobil. Nachdem das Seitenteil der Feuerbox verschweißt wurde ist der Smoker bereit zum Grillen.

 

Rezepten für den BBQ Smoker

Sommer, Sonne, Barbecue das heißt es nicht mehr nur in den USA. Der Trend ist auch schon über den großen Teich geschwappt. Die Smoker Rezepte werden natürlich auch gerne gleich von den Amerikanern mit übernommen. Mit dem Smoker Grillsystem kann gegrillt, geräuchert und auch gebacken werden.

Ein Smoker bringt erst das richtige Barbecue Feeling zu Ihnen nach Hause. Sie wollen doch nicht etwa den Smoker mit einem gewöhnlichen Grill vergleichen? Das geht natürlich nicht! Da treffen zwei verschiedene Welten aufeinander, wenn man vom Grillen oder vom Barbecue spricht. Dies spiegelt sich auch in den Rezepten wieder. Spare Ribs, Schweinebraten, Fisch und Geflügel schmecken auf dem Smoker einfach ganz anders.

Hier erfahren Sie alles über die besten Smoker-Barbecue-Grillrezepte – vor allem auch, wie man diese so lecker hinbekommt wie unsere amerikanischen Nachbarn.

Einige Leute nennen das Barbecue auch „Texas Outdoor Cooking“, doch warum nur? Weil die Amerikaner einfach alles auf ihren Smokern machen – von der Vorspeise über das Hauptgericht bis zum Dessert einfach alles wird ausprobiert. Dem wollen natürlich die Europäer nicht nachstehen. Da wird schon einmal eine Pizza auf dem Smoker gemacht oder ein Kuchen gebacken. Beim Smoker bringt das Holz die Würze, je aromatischer die Hölzer, desto besser wird am Ende auch das Grillgut. Für eine große Hitze ist Eichenholz gut geeignet.

In den USA wird sehr gerne das sogenannte Hickory Holz verwendet. Hierbei handelt es sich um eine Nussbaumart, die man in den USA direkt im Supermarkt bekommt. Auf keinen Fall dürfen sie Nadelhölzer verwenden, diese sind viel zu harzig. Smoken dauert zwar länger als Grillen, doch muss man beim Smoken das Fleisch nicht ständig beobachten.

Rezeptideen für Fleisch & Beilagen

Der nächste Sommer lässt nicht lange auf sich warten. Dann stellen sich wieder alle die gleiche Frage: Was essen wir zu unseren leckeren Steaks und Würstchen als Beilage?

Oft wird ihnen nicht die nötige Beachtung geschenkt und vor allem die Männerwelt hält sie oft für unnötig und total überflüssig. Aber viele haben bereits erkannt: Beilagen sind das, was einen tollen Grillabend ausmacht. Zu ihnen zählen Salate genauso wie leckere Brotsorten oder tolle Dips und Saucen. All diese Beilagen geben dem Essen einen besonderen Charakter und ein besonderes Flair. Gut zubereitete Beilagen bleiben einem meist länger im Gedächtnis als Fleisch und Wurst.

Beilagen werden unterschieden in Sättigungsbeilagen oder Gemüsebeilagen. Sättigungsbeilagen bezeichnen dabei hauptsächlich kohlenhydratreiche Lebensmittel wie Brot, Nudeln, Reis, Kartoffeln, Couscous aber auch Hülsenfrüchte wie Erbsen, Bohnen und Kichererbsen. Sie werden meist recht zurückhaltend gewürzt, um den Geschmack des Hauptgerichtes nicht unnötig stark zu beeinflussen. Oft werden sie warm oder zumindest lauwarm serviert. Klassiker sind der Nudel- oder Kartoffelsalat, den schon die Oma nach einem geheimen Familienrezept zubereitet hat.

Zu den bekannten und in unseren Breiten beliebten Gemüsebeilagen gehören Tomaten, Gurken, Zucchini, Aubergine und Paprika. Sie können sowohl in Salatform – also kalt – als auch in erwärmter bzw. gegrillter Form dargereicht werden. Auch sie bestehen hauptsächlich aus Kohlehydraten, bieten jedoch weitere gesunde Inhaltsstoffe wie Vitamine, Mineralien und Ballaststoffe. Da die Menschen in den letzten Jahren immer gesundheitsbewusster werden, gewinnen Gemüsebeilagen mehr und mehr an Beliebtheit. Sie sind meist schnell und einfach zubereitet und lassen einen schnell die ungesunden und fettigen Gerichte vergessen.

Durch ihre Vitamine, Kohlenhydrate und Mineralstoffe sind die Grillbeilagen allgemein meist gesünder und leichter bekömmlich als die eigentlichen Hauptzutaten. Durch die vielen guten Inhaltsstoffe fördern sie außerdem die gesunde Verdauung des Menschen und versorgen den Körper mit lebenswichtigen Stoffen.

Fisch grillen

Ein Grillabend steht an und etwas Besonderes soll serviert werden? Eine wahre Herausforderung! Denn oft fehlt die notwendige Kreativität, um neben Wurst und Fleisch auch andere Gerichte auf dem Grill zuzubereiten. Jedoch soll der Grillabend nicht nur gemütlich, sondern darüber hinaus auch zu einem kulinarischen Highlight werden. Und dazu gehört auch ein besonderes Essen. Natürlich sind die Grill-Klassiker Steak und Bratwurst nicht zu verachten, jedoch auf Dauer schwer, ungesund und eintönig. Eine wahre Herausforderung also, dem echten Grillfan vernünftige Alternativen aufzuzeigen. Wer einmal etwas Neues auf den heißen Rost legen will, ist beim Fisch an der richtigen Stelle angelangt.

Eine besonders leichte und gesunde Alternative zum klassischen Steak ist das Fisch Grillen, denn das besondere Grillaroma verbindet sich hervorragend mit dem Geschmack des Fisches. Die Variationsmöglichkeit ist enorm und dadurch ist jedes einzelne Gericht ein neues Geschmackserlebnis. Verschiedene Fischsorten eignen sich zu den verschiedensten Gerichten. Ob ganze Fische oder Filets, ob Natur oder in würziger Marinade. In jeder Variante ein wahres Erlebnis und schnell entführt der Geschmack in träumerische Urlaubserinnerungen! Fisch grillen ist eine wahre Alternative und ein Highlight für alle Grill- und Fischfans. Neben dem geschmacklichen Argument ist natürlich auch die Gesundheit des Fisches nicht zu vergessen. Eiweißreich, voll gesunder Fettsäuren und Nährstoffen liefert der Fisch dem Körper alles, was er für ein gesundes Nervensystem und Gehirn braucht.

Mindestens einmal pro Woche sollte Fisch auf dem Speiseplan nicht fehlen. Fisch grillen ist somit nicht nur für den Grillabend wertvoll, sondern auch für die Gesundheit. Jeder Grillmeister kann auf schnelle und einfache Weise neben Wurst und Fleisch auch Fisch grillen und damit seine Gäste oder Familie mit einem gesunden, fettarmen und leckeren Grillgericht überraschen. Dabei sind die verschiedenen Fischsorten für die unterschiedlichen Zubereitungsarten unterschiedlich gut geeignet. Garantiert findet sich für jeden Geschmack die richtige Zubereitung und das Fisch grillen wird somit für alle hungrigen Grillfreunde ein Erlebnis.

Vegetarisch Grillen

Vegetarisch Grillen – Was lange als Widerspruch in sich galt, ist längst salonfähig geworden. Wer kein Fleisch isst oder gerne hin und wieder auf Tierisches verzichtet, muss in der Grillsaison nicht auf Beilagensalate oder gegrillte Maiskolben ausweichen. Das fleischlose Grillvergnügen entwickelt sich allmählich zur Königsdisziplin bei Hobby- und Profigrillern und ist zudem häufig günstiger als das Grillen von Fisch und Fleisch. Ob gegrillter Ziegenkäse, Gemüsespieße, saftige Veggie-Burger oder würziger Kürbis – der Phantasie sind beim vegetarischen Grillen keine Grenzen gesetzt und satt wird man auch fleischlos allemal.

Für das vegetarische Grillen sind alle gängigen Grillmodelle geeignet. Wer Vegetarisches mit Holzkohle grillt, sollte eine Grillpfanne oder Alufolie auf den Rost legen. So fällt kleines Grillgut nicht hindurch und Marinaden und Gemüsesäfte tropfen nicht auf die Glut. Besonders gut grillen lassen sich mediterrane Gemüsesorten wie Zucchini, Auberginen, Tomaten und Paprika. Aber auch Möhren, Kürbis, Zwiebeln, Champignons und sogar Spargel schmecken hervorragend vom Grill. Klassiker wie Kartoffeln und Maiskolben sind ebenfalls vom Gemüsegrill nicht wegzudenken.

Gemüse schmeckt besonders aromatisch, wenn es vorher mariniert wurde. Für die Marinade eignen sich hocherhitzbare Öle mit einfach ungesättigten Fettsäuren, beispielsweise Rapsöl oder Olivenöl; für Grillgut mit langen Garzeiten ist Traubenkernöl zu empfehlen. Weniger hitzebeständige Öle, wie Distelöl und Sonnenblumenöl, sollten nicht zum Grillen verwendet werden. Wer Käse grillen möchte, sollte eine Sorte wählen, die nicht zu stark schmilzt. Spezielle Grillkäse wie der zypriotische Halloumi, aber auch verschiedene Ziegenkäse und Feta eignen sich besonders gut. Vegetarische Burger, Steaks oder Würste lassen sich aus Grünkern, Soja oder Saitan selbst herstellen oder im gut sortierten Supermarkt grillfertig kaufen.

Wer es süß mag, kann sogar Bananen, Pfirsiche, Äpfel, Birnen oder Ananas auf den Grill legen. Obst sollte allerdings möglichst bei niedriger Temperatur bzw. am Rand des Holzkohlegrills gegrillt werden. Mit frischen Zutaten und etwas Phantasie lassen sich raffinierte vegetarische Grillgerichte zaubern, bei denen selbst Fleischliebhabern das Wasser im Munde zusammenläuft.

Bild: © Danny / stock.adobe.com